BLOG VON GÜNTER


Montag, 11 Juli, 2016

InDiGuD: Änderungen im Ablauf des KfW-Antragsverfahrens angekündigt

Im Infoletter Juli 2016 (Veröffentlicht am 9. Juli 2016) kündigt die KfW eine Umstellung der Antragstellung für den 22. Juli 2016 an. Künftig werden Förderanträge elektronisch übermittelt. Damit ist ein beschleunigtes Verfahren möglich und eine Förderzusage wird in der Regel innerhalb von Minuten getroffen. Auch alle weiteren Schritte des Antragsverfahrens sollen künftig elektronisch erfolgen. Nähere Informationen sind allerdings noch nicht verfügbar - der angegebene Verweis auf das neue Portal zeigt noch eine Seite mit der Information, dass sich diese im “Aufbau” befindet.

In diesem Zusammenhang möchten wir nochmals darauf hinweisen, daß der bisherige “Online-Antrag” in Papierform eine begrenzte Gültigkeit von 6 Monaten hat. Die von uns ausgefertigten Anträge sollten also umgehend an die KfW zur Bearbeitung gesendet werden. Erst nach Eingang der Förderbestätigung darf mit der Umsetzung begonnen werden. Die geförderte Sanierung muß innerhalb von 36 Monaten abgeschlossen sein.

 


Dienstag, 28 Juni, 2016

InDiGuD: KfW-Förderung → so einfach geht das …

In einer Kurzübersicht KfW-Förderung → so einfach geht das … haben wir den Ablauf einer Förderung von Einzelmaßnahmen mit der KfW zusammengefasst.


Dienstag, 14 Juni, 2016

InDiGuD: U-Werte messen?

Im Internet oder auch in Zeitschriften finden sich in letzter Zeit Artikel, die sich mit der Messung der U-Werte einer Wand beschäftigen. Durch die Messung von drei Temperaturpunkten soll es möglich sein, den U-Wert der Wand zu berechnen. Welche Theorie sich dahinter versteckt haben wir hier zusammengestellt.


Montag, 13 Juni, 2016

Günter: Facebook - nein danke!

Facebook
Nerviges Fenster und (C)Facebook

Immer mehr Anbieter verwalten ihre Informationen bei “Facebook”. Doch keiner liest anscheinend die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Rechte an den Inhalten werden an Facebook abgetreten. Und für Besucher der Seite erscheint ein nerviges Fenster, daß einem auf penetrante Art und Weise zu einer Anmeldung bei Facebook bewegen will. Viele bieten zudem das Angebot auf Facebook zusätzlich zur Homepage an - der Sinn mag mir nicht so ganz einleuchten. Warum nicht die Informationen auf der Homepage anbieten - es gibt zahlreiche und kostenlose Verwaltungssysteme wie z.B. Wordpress.

 


Seite 1 von 33 Seiten  1 2 3 >  Letzte »